Sonderthema:
Blitz löste Brand in Wohnhaus aus

Familie unverletzt

© Reuters

Blitz löste Brand in Wohnhaus aus

Die Bewohner - ein 43 Jahre alter Mann mit seinen beiden Söhnen im Alter von 14 und elf Jahren - konnten sich unverletzt retten, wie die Sicherheitsdirektion Steiermark am Sonntag mitteilte.

Gegen 18.20 Uhr hatte ein Blitz in das Wohnhaus im Ortsteil Sonnberg der Gemeinde Gaishorn am See (Bezirk Liezen) eingeschlagen. Das Objekt wurde unter anderem bei den Elektroinstallationen erheblich beschädigt. Außerdem entstanden bei zwei benachbarten Wohnhäusern durch die entladene Energie Sachschäden an den Stromleitungen und Elektrogeräten. Die Feuerwehren Gaishorn am See und Au standen mit vier Fahrzeugen im Einsatz, so die Polizeiinspektion Trieben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen