Sonderthema:

Rettungsgasse funktionierte

Rettungsgasse funktionierte

Rettungsgasse funktionierte

Rettungsgasse funktionierte

Horror-Crash auf der S6: Auto zerrissen

Bei einem Verkehrsunfall auf der S6 Semmering-Schnellstraße ist am Dienstagabend eine slowakische Lenkerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt worden. Die Frau war ins Schleudern geraten, ein nachfolgendes Auto hatte ihren Wagen gerammt.

Der Unfall passierte kurz nach 18.15 Uhr bei Hönigsberg. Eine 32-jährige Slowakin war Richtung Graz unterwegs und kam aus unbekannter Ursache ins Schleudern. Ein nachfolgender Minivan prallte seitlich in den Wagen, der in zwei Teile gerissen wurde. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die Lenkerin mittels Bergegerät aus dem Wrack scheiden. Die Schwerstverletzte wurde ins LKH Bruck an der Mur gebracht. Ihr Zustand wurde von der Polizei am Mittwoch als nach wie vor kritisch bezeichnet.

Wie es von der Freiwilligen Feuerwehr Mürzzuschlag hieß, war die Zufahrt zur Unglücksstelle aufgrund der gebildeten Rettungsgasse rasch und ohne Behinderung möglich.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen