Sonderthema:
Mädchen (10) von Auto angefahren

Graz

Mädchen (10) von Auto angefahren

Eine zehnjährige Schülerin ist Freitagabend in Graz von einem Autofahrer angefahren und schwer verletzt worden. Das Mädchen hatte hinter einem Bus über die Straße gehen wollen. Sie war dunkel gekleidet, weshalb der 24-jährige Lenker sie spät sah. Das Kind wurde auf die Motorhaube und dann auf die Straße geschleudert. Sie musste ins LKH Graz, so die Landespolizeidirektion Steiermark am Samstag.

Das Mädchen war gegen 17.00 Uhr in der Mitterstraße im Grazer Bezirk Puntigam zu Fuß unterwegs und wollte auf Höhe der Hausnummer 62 über die Straße. Im selben Moment fuhr der 24-jährige Grazer in Richtung stadteinwärts und konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Die Schülerin wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt, laut Polizei bestehe aber keine Lebensgefahr. Der Autolenker kam ohne Verletzungen davon.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen