Sonderthema:
Mann starb bei Sprung in fahrenden Zug

Kopfverletzungen

© APA

Mann starb bei Sprung in fahrenden Zug

Tödlich hat am Freitagabend der Versuch eines Steirers geendet, am Bahnhof von Hartberg (Bezirk Hartberg) noch auf einen bereits abgefahrenen Zug aufzuspringen. Der 50-Jährige sprang um 20.11 Uhr auf den bereits in Bewegung befindlichen Triebwagenzug auf, dessen automatische Türen bereits geschlossen waren.

Kurz darauf verlor der Steirer das Gleichgewicht und stürzte auf den Bahnsteig. Dabei zog er sich tödliche Kopfverletzungen zu.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen