Schutzweg-Unfall: Bianca (15) im Koma

Große Sorge

© S. Ullrich-Frohnleiten

Schutzweg-Unfall: Bianca (15) im Koma

Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste Bianca R. aus dem Bezirk Feldbach am Samstag in der Grazer Kinderchirurgie operiert werden. Wie berichtet, sind die Schülerin und ihre gleichaltrige Freundin auf einem Schutzweg in dem Zentrum der Bezirkshauptstadt von einem Pkw niedergemäht worden. Die 15-Jährige erlitt dabei ein schweres Schädel-Hirn-Trauma, erläutert Michael Höllwarth, Vorstand der Kinderchirurgie gegenüber ÖSTERREICH. Zum Glück war Biancas Gesundheitszustand am Sonntag zwar ernst, aber stabil. Das Mädchen liegt im künstlichen Tiefschlag. Die vergleichsweise leicht verletzte Freundin hat man im LKH Feldbach versorgt.

Schuld am Horrorcrash soll die Sonne gewesen sein, die einen 18-jährigen Kfz-Lehrling geblendet hat. Als er am Samstag gegen 15.30 Uhr über den Schutzweg am Hauptplatz fuhr, erfasste er die Teenager: Beim Aufprall zerriss es die Pkw-Frontscheibe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen