Südsteirer mit Bierkrug niedergeschlagen

In Disco

Südsteirer mit Bierkrug niedergeschlagen

Ein 20-jähriger Südsteirer ist in der Nacht auf Mittwoch auf dem Semmering ohne offensichtlichen Grund von einem Discobesucher mit einem Bierkrug zusammengeschlagen worden. Während andere Gäste die Rettung riefen, machte sich der Täter aus dem Staub. Das Opfer musste mit schweren Kopfverletzungen auf die Intensivstation des LKH Mürzzuschlag gebracht werden. Die Polizei ging davon aus, dass der gesuchte Mann aufgrund von zahlreichen Zeugenaussagen rasch gefasst sein dürfte.

Der 20-Jährige aus Eibiswald (Bezirk Deutschlandsberg) war zu Besuch bei Freunden in der Obersteiermark und ging am Dienstagabend mit seiner Freundin in die Disco "Zauberbar" am Semmering (Bezirk Mürzzuschlag). Gegen 1.00 Uhr geriet er vor dem Lokal mit einem Unbekannten aneinander.

Alkohol war laut Polizei im Spiel, als sein Gegenüber dem Südsteirer mit dem Bierkrug eine überzog. Sofort alarmierten Zeugen die Einsatzkräfte. Im Krankenhaus diagnostizierten die Ärzte einen Schädelbruch und eine Rissquetschwunde am Hinterkopf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen