Traktordiebe flohen im Schneckentempo

25.000 Euro Wert

© privat

Traktordiebe flohen im Schneckentempo

Gemütlich ist ein rumänisches Trio einen Diebstahl in Oberaich (Bezirk Bruck/Mur) angegangen: Die drei Männer im Alter zwischen 24 und 37 Jahren entwendeten einen Traktor, mit dem sie erst etliche Kilometer abspulten, bis sie ihn auf einen Transporter luden. An der burgenländischen Grenze zu Ungarn war für die Täter aber Endstation. Die Polizei wartete schon.

Die Männer stahlen in der Nacht auf Samstag aus der Garage eines Transportunternehmens den rund 25.000 Euro teuren Lindner BF 450 A-Traktor sowie zwei Motorsägen und einen Werkzeugkasten. Die Polizei nahm sofort die Ermittlungen auf: Bald richtete sich der Verdacht gegen einen 34-jährigen Rumänen, der als Forstarbeiter beschäftigt war. Mithilfe einer bundesweiten Fahndung konnten dann Beamte der Grenzpolizeiinspektion Nickelsdorf an der Grenze nach Ungarn den gesuchten Transporter aufhalten und das Diebesgut sicherstellen. Die drei Fahrzeuginsassen wurden angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen