Zwei Nachbarsmädchen verschwunden

Südsteiermark

© sfTransfer

Zwei Nachbarsmädchen verschwunden

Die beiden Nachbarskinder Laura (7) und Rosalie (6) verschlug es beim Spielen im Freien in einen Maisacker - als einer der Mütter auffiel, dass die Mädchen verschwunden waren, alarmierte sie sofort die Polizei.

Riesen Suchaktion
50 Feuerwehrleute sowie die Rettungshundebrigade und ein Hubschrauber waren bereit zum Einsatz, zu dem es allerdings nicht kommen sollte. Nach nur etwa einer Stunde hatten die Mädchen das Haus einer der Großmütter gefunden - sie waren wohlauf. 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Flüchtling vergewaltigt Zehnjährigen - Iraker geständig
Wegen "Sex-Notstand" Flüchtling vergewaltigt Zehnjährigen - Iraker geständig
Der Vorfall ereignete sich in einem Hallenbad in Wien-Meidling. 1
Sex-Attacke auf Mädchen (16) an Haltestelle
Leonding Sex-Attacke auf Mädchen (16) an Haltestelle
16-Jährige wurde von drei Männern überfallen - Polizei bittet um Hinweise. 2
Totes Au-pair: Flüchtling soll Minderjährige missbraucht haben
Vorwürfe Totes Au-pair: Flüchtling soll Minderjährige missbraucht haben
Der Afrikaner (24) ist in Deutschland bereits amtsbekannt. 3
Tote Miss: Protokoll der letzten Stunden
Offene Fragen Tote Miss: Protokoll der letzten Stunden
In der Causa der toten Ena Kadic lässt der Staatsanwalt nachermitteln. 4
FPÖ gibt Frauen Karate-Kurse gegen Flüchtlinge
Aufregung in Donaustadt FPÖ gibt Frauen Karate-Kurse gegen Flüchtlinge
Ein WEGA-Ausbilder gibt Kurse. Grund sind die Flüchtlinge in der Polgarstraße. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.