Zwei Nachbarsmädchen verschwunden

Südsteiermark

© sfTransfer

Zwei Nachbarsmädchen verschwunden

Die beiden Nachbarskinder Laura (7) und Rosalie (6) verschlug es beim Spielen im Freien in einen Maisacker - als einer der Mütter auffiel, dass die Mädchen verschwunden waren, alarmierte sie sofort die Polizei.

Riesen Suchaktion
50 Feuerwehrleute sowie die Rettungshundebrigade und ein Hubschrauber waren bereit zum Einsatz, zu dem es allerdings nicht kommen sollte. Nach nur etwa einer Stunde hatten die Mädchen das Haus einer der Großmütter gefunden - sie waren wohlauf. 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
AKH schickt Opfer 11.270-Euro-Rechnung
Schock: AKH schickt Opfer 11.270-Euro-Rechnung
Bei der Übermittlung der Rechnung hätte das Krankenhaus sensibler vorgehen können. 1
Sexismus-Skandal um Wiener Kult-Konditorei
"Punschkrapferl" Sexismus-Skandal um Wiener Kult-Konditorei
Die neue Arbeitskleidung der Angestellten geht für viele zu weit. 2
Sensations-Fund: Mammut an der A5 entdeckt
Zweieinhalb-Meter-Stoßzähne Sensations-Fund: Mammut an der A5 entdeckt
Baustelle der Asfinag brachte eine Million Jahre alte Sensation zu Tage. 3
Skandal-Arzt darf wieder arbeiten - auf Bewährung
Ärztekammer-Beschluss Skandal-Arzt darf wieder arbeiten - auf Bewährung
Der Arzt will Beschwerde einlegen. Ein letztes Wort ist also noch lange nicht gesprochen. 4
Asylwerber nach Festnahme: "I will kill you"
Polizisten bedroht und getreten Asylwerber nach Festnahme: "I will kill you"
17-Jähriger war mit Gruppe von Schwarzafrikanern unterwegs. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.