Polizei fasst perversen Exhibitionisten

Vor Kindern

© TZ Oesterreich Niesner Lisi

Polizei fasst perversen Exhibitionisten

Die Innsbrucker Polizei hat nun einen 23-jährigen Mann ausgeforscht, der in Innsbruck mehrfach öffentlich sein Geschlechtsteil entblößt hat. Alle Vorfälle ereigneten sich am Donnerstagabend der vergangenen Woche.

Drei Mal waren Kinder und junge Mädchen von der sexuellen Belästigung betroffen, in einem weiteren Fall war es eine erwachsene Frau. Aufgrund der Hinweise durch die Frau konnte der Verdächtige nach einer sofort eingeleiteten Fahndung angehalten werden. Der 23-jährige Täter ist laut Polizei eindeutig identifiziert. Er rechtfertigte sich damit, dass er alkoholisiert gewesen sei und sich an nichts erinnern könne.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen