Schüler bei Motorradunfall schwer verletzt

In Innsbruck

Schüler bei Motorradunfall schwer verletzt

Ein 14-Jähriger ist am Freitag bei der Fahrt auf einem nicht für den Verkehr zugelassenen Kleinmotorrad in Innsbruck mit einem Pkw kollidiert. Laut Polizei war der Bursche in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem von einer 56-jährigen Innsbruckerin gelenkten Wagen zusammengestoßen. Der Schüler blieb mit schweren Verletzungen auf der Fahrbahn liegen.

Er wurde mit der Rettung in die Innsbrucker Klinik eingeliefert. Die Frau wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen