80-jähriger Deutscher starb auf Skipiste in Lech

Herzversagen

80-jähriger Deutscher starb auf Skipiste in Lech

Ein 80-jähriger Deutscher ist am Mittwochnachmittag beim Skifahren im Gebiet von Lech am Arlberg (Vorarlberg) ums Leben gekommen. Der Urlaubsgast aus Köln war auf der Piste Nr. 34 über die Skibrücke in Richtung Schlegelkopf-Talstation unterwegs, als er plötzlich tot zusammenbrach. Er habe vermutlich ein Herz- und Kreislaufversagen erlitten.

Trotz sofortiger Reanimationsversuche durch einen zufällig anwesenden Arzt und in weiterer Folge durch das Notarztteam des Hubschraubers Christophorus 8 sei der Mann noch auf der Skipiste verstorben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen