Brutaler Handy-Raub in Wien

U6-Station

Brutaler Handy-Raub in Wien

Wieder brutaler Handyraub in Wien: Ein bislang Unbekannter soll am 30. September 2014 gegen 22.30 Uhr einem 19-jährigen Burschen  bei der U6 Station Josefstädter Straße bedroht haben und die Herausgabe seines Mobiltelefons erpresst haben.  Das Opfer gab dem Täter schließlich das Handy. Dann flüchtete der Unbekannte.

Bisherige Ermittlungen brachten noch keinen Erfolg. Jetzt bittet die Polizei um Mithilfe. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien Außenstelle West unter der Telefonnummer 0131310 DW 25800.

Die Täterbeschreibung.

Männlich, 20 bis 25 Jahre alt, etwa 160 bis 170cm groß, trug eine weiße Joggingweste, eine weiße Kappe und hellblaue Jeans.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen