Sonderthema:
Vergewaltiger muss in den Psycho-Knast

Vier Opfer

Vergewaltiger muss in den Psycho-Knast

Er weinte und bereute vor Gericht: Am Donnerstag ist ein Serienvergewaltiger, der je zweimal in Wien und im tschechischen Znaim brutal über junge Frauen hergefallen ist, zu fünf Jahren Haft mit Einweisung in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher verurteilt worden. Laut Gutachten leidet der 36-jährige Automechaniker aus Wien-Ottakring an einer organischen Persönlichkeitsstörung. Untersuchungen hatten Schädigungen des Gehirns ergeben, die von einem Verkehrsunfall in der Kindheit des Austro-Türken herrühren könnten.

Im August 2016 vergewaltigte der Angeklagte in Ottakring eine 26-jährige Kellnerin, die sich auf dem Heimweg von der Arbeit befunden hatte. Zuvor war es im Februar 2015 bei einem Versuch geblieben, das Opfer (21) konnte den Sex-Täter durch Schreie in die Flucht schlagen. Das Urteil ist bereits rechtskräftig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen