1,2 Millionen Österreicher von Armut bedroht

EU-Sozialbericht

1,2 Millionen Österreicher von Armut bedroht

14,4 Prozent aller Österreicher waren 2012 armutsgefährdet. Das zeigt der neue EU-Sozialbericht SILC. Dazu zählen jene Haushalte, die weniger als 60 Prozent des Durchschnittseinkommens zur Verfügung haben, also 1.090 Euro pro Monat für Alleinlebende.

Besonders armutsgefährdet sind Alleinerziehende, alleinlebende Frauen ohne Pension, Ausländer, Haushalte mit mindestens drei Kindern sowie Personen, die nur einen Pflichtschulabschluss haben. Als Indikator gilt, dass sich diese weder Urlaube noch unvorgesehene Ausgaben leisten können.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten