Sonderthema:
Asylwerber: Bis April schon 7.600 Straftaten

2015 insgesamt 15.000

Asylwerber: Bis April schon 7.600 Straftaten

Im vergangenen Jahr wurden 15.000 Straftaten von Asylwerbern begangen. Heuer dürften es wohl mehr werden: Denn allein bis April 2016 kam es bereits zu 7.600 strafbaren Handlungen durch Flüchtlinge. Am häufigsten in Konflikt mit dem Gesetz kamen Afghanen.

933 Delikte wurden direkt in Asylheimen begangen. Das geht aus einer Anfragebeantwortung von Innen­minister Sobotka (ÖVP) an Team-Stronach-Mandatarin Martina Schenk hervor.

Relativ

Allerdings: In Relation sind es weniger Delikte, da die Flüchtlingszahl massiv angestiegen ist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen