Pfarrer für Homo-Adoption

"Brauchen diese Diskussion"

Pfarrer für Homo-Adoption

Die Kirche überholt die ÖVP: „Ja zu einem Adoptionsrecht für Homosexuelle“, sagt Pfarrer-Rebell Helmut Schüller im ÖSTERREICH-Interview. Er begrüßt „ausdrücklich den Vorstoß“ von ÖVP-Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter, der das Adoptionsrecht vorgeschlagen hatte, aber von der Parteispitze zurückgepfiffen wurde. „Wir brauchen diese Diskussion jetzt“, so Schüller, „denn das spielt sich alles in den Familien ab.“

Papst gegen Ausgrenzung von Homosexuellen
Das sei sein persönlicher Standpunkt, in Schüllers Pfarrer-Initiative wird aber derzeit eine Position zu dem Thema ausgearbeitet.
Die Pfarrer-Initiative zog am Dienstag ein Fazit zum ersten Jahrestag des Amtsantritts von Papst Franziskus. Dieser hatte sich gegen die Ausgrenzung Homosexueller ausgesprochen.

Schönborn über Papst: »Authentizitäts-Schock«
Die Pfarrer stellen dem Papst ein gutes Zeugnis aus. „Aber die Bischöfe hauen die Bilanz ein bisschen zusammen“, sagt Schüller. „Der Papst will Freiräume schaffen, aber die Bischöfe lehnen sich zurück und warten ab, anstatt in diese Freiräume hineinzustoßen.“ Besonders gefährdet sieht Schüller die Zukunft der Pfarren.

Auch Kardinal Christoph Schönborn zog Bilanz. Er konstatiert einen „Schock der Authentizität“ sowie eine offenere Diskussionskultur innerhalb der Kirche.

(knd)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen