Eurofighter: 2,2 Mrd Gegengeschäfte anerkannt

ÖSTERREICH

© APA

Eurofighter: 2,2 Mrd Gegengeschäfte anerkannt

Laut einem Bericht der Tageszeitung ÖSTERREICH (Montag-Ausgabe) liegt nun eine Zwischenbilanz der Eurofighter-Gegengeschäfte für die Jahre 2003 bis 2008 vor: Bisher wurden 1.065 Gegengeschäfte vom Wirtschaftsministerium anerkannt, die ein Gesamtvolumen von 2,2 Milliarden Euro umfassen.

Verträge
81 eingereichte Verträge mit einem Gesamtwert von knapp 700 Millionen Euro wurden von den Prüfern des Ministeriums nicht als Gegengeschäfte anerkannt. Mit 36 Prozent Anteil am Gesamtvolumen ist die Automobilindustrie jene Branche, die am meisten von den Eurofighter-Gegengeschäften profitiert hat.

Insgesamt sind laut Eurofighter-Vertrag noch 1,7 Milliarden Euro an Gegengeschäften abzuwickeln, wofür die Eurofighter-Gmbh bis 2018 Zeit hat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen