Putsch bei Stronach:
 Kandidat abgesetzt

Entmachtung per Presseaussendung

Putsch bei Stronach:
 Kandidat abgesetzt

Bisheriger Vize-Chef und Steiermark-Spitzenkandidat Wolfgang Auer wurde abgesetzt.

Es gärt wieder einmal im Team Stronach. Am Dienstag wurde der aktuelle Vizeparteichef Wolfgang Auer als Spitzenkandidat abgesetzt. Das Team wird der Unternehmer und Publizist Josef Kaltenegger in die steirische Landtagswahl am 31. Mai führen.
Bizarr: Der übergangene Auer erfuhr erst aus der Presseaussendung von seiner Entmachtung. Die Aussendung sei „skurril und obskur“. Auer „denkt nicht an Rücktritt“.

Putsch
Wie ÖSTERREICH berichtete, war die Ablöse Auers – der erst vor Kurzem selbst aufgerückt war – länger geplant. Den Wahl-Antritt eingereicht hat jetzt das „Team Frank Stronach“ ohne den Zusatz „Dr. Auer“. Pikant: Den Antritt ermöglicht die Unterschrift der Ex-ÖVP-Abgeordneten Waltraud Schiffer.

(pli)



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten