Gedämpfte Stimmung vor Trauerfeier für Oberhauser

Trauer

Gedämpfte Stimmung vor Trauerfeier für Oberhauser

Österreich nimmt Abschied von an der an Krebs verstorbenen Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ). Zur Trauerfeier, die um 13.00 Uhr in der Feuerhalle Simmering am Wiener Zentralfriedhof begann, sind zahlreiche aktive und ehemalige Regierungsmitglieder gekommen. Das Stimmung war gedämpft.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Nationalratspräsidentin Doris Bures (SPÖ) und Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) hielten Ansprachen halten, zuvor redete ÖGB-Präsident Erich Foglar und die Autorin Julya Rabinowich. Die Trauerfeier wird wegen des beschränkten Platzangebotes in Ton und Bild vor die Halle übertragen.

Bereits am Vormittag hatte die Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich zu verabschieden. Die SPÖ-Frauen hielten am Sarg von Oberhauser eine Ehrenwache ab. Auch auf der Facebook-Seite der Ministerin war die Anteilnahme am Sonntag groß. Viele gedachten, indem sie Wetterberichte posteten, so wie es Oberhauser getan hatte.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen