Graz-Wahl: 10.000 nutzten vorgezogenen Wahltag

4,35 Prozent

Graz-Wahl: 10.000 nutzten vorgezogenen Wahltag

Exakt 9.658 Grazerinnen und Grazer haben am Freitag am vorgezogenen Wahltag zur Gemeinderatswahl am 5. Februar ihre Stimme abgegeben. Diese Zahl entspricht 4,35 Prozent der 222.856 Wahlberechtigten. Damit stieg die Wahlbeteiligung im Vergleich zur letzten Gemeinderatswahl leicht, wie die Wahlbehörde Freitagnacht mitteilte.

Bei der Gemeinderatswahl im November 2012 hatten 4,19 Prozent, das waren 8.795 Personen von damals 209.805 Wahlberechtigten. vorzeitig gewählt.

Auszählung am Wahlsonntag

Die verschlossenen Stimmzettelkuverts bleiben nun mehrfach gesichert verwahrt, bis sie am Nachmittag des Wahlsonntags ausgezählt werden. Gewählt werden konnte am Freitag von 13.00 bis 20.00 Uhr an insgesamt 18 Standorten in Graz, darunter im Amtshaus in der Schmiedgasse und im Rathaus.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen