Reimon:

Eklat um Günen-Politiker

Reimon: "FPÖ und ISIS in den Keller"

Fehltritt. Mit einer Äußerung auf Twitter bringt der grüne EU-Abgeordnete Michel Reimon FPÖ-Obman Strache auf die Palme. Reimon, der sich mit seinem Einsatz für die Jesiden im Irak Respekt verschaffte, schrieb am späten Sonntagabend: "Schad, dass man Freiheitliche und Islamisten nicht in einen Keller sperren und mit sich allein lassen kann.“

Strache reagierte auf Facebook: „So skandalös denkt und schreibt und hetzt ein bekannter österreichischer Grüner.“ Der FPÖ-EU-Abgeordnete Harald Vilimsky forderte den Rücktritt Reimons. Der lud Vilimsky ein, mit ihm ein Flüchtlingslager zu besuchen – und ruderte dann zurück: "Der mitternächtliche Tweet war ein Fehler von mir, ich hätte berücksichtigen müssen, dass beim Thema Radikalismus kein Raum für Sarkasmus ist.“

reimon_tweet.jpg

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen