Gusenbauer hat Berater-Job bei Hochegger Gusenbauer hat Berater-Job bei Hochegger

ÖSTERREICH

© APA

 

Gusenbauer hat Berater-Job bei Hochegger

Wie die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer Freitagsausgabe berichtet, arbeitet Ex-SPÖ-Kanzler Alfred Gusenbauer nun für den Lobbyisten und Beschuldigten in der Causa Buwog, Peter Hochegger. Gegenüber ÖSTERREICH bestätigt Gusenbauer, dass er Vorsitzender des Unternehmensbeirats der Hochegger-Firma "Sicon Energy" ist und für das Unternehmen in Osteuropa tätig ist. "Ich bin Beiratsvorsitzender und unterstütze das Unternehmen bei Genehmigungsverfahren in Zentral- und Osteuropa", erklärt Gusenbauer in ÖSTERREICH.

Auf Hochegger angesprochen, meint Gusenbauer: "Ja, er hat dort Anteile. Wie viele genau, weiß ich nicht." Wie ÖSTERREICH-Recherchen ergaben, ist Hochegger 100-Prozent-Eigentümer der "Sicon Energy". Laut Teilnehmerverzeichnis der Hauptversammlung vom 23. Dezember des Vorjahres besitzt Peter Hochegger sämtliche Aktien der "Sicon Unternehmensberatung- und -beteiligung AG" (vormals "Valora Unternehmensberatung"). Die "Sicon Energy Projektentwicklung" ist eine hundertprozentige Tochter, steht also ebenfalls im Volleigentum von Hochegger.

Hochegger war jahrelang engster PR-Berater von Karl-Heinz Grasser. Der Lobbyist war bei nahezu allen Privatisierungen mit von der Partie und erhielt Millionen-Aufträge unter anderem von ÖBB, Telekom Austria, Postbus und Flughafen Wien. Genau jene Privatisierungen, gegen die Gusenbauer jahrelang Sturm gelaufen war.

Gusenbauer sieht jedenfalls keine schiefe Optik bei seinem Hochegger-Engagement: "Ich bin über den Geschäftsführer Robert Moser zu dem Job gekommen. Er hat mich um Beratung ersucht. Dem komme ich jetzt nach. Ich beschäftige mich schon seit langer Zeit mit dem Thema erneuerbare Energie. Hochegger ist operativ nicht bei der Durchführung der Projekte beteiligt. Das macht das Management."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen