Josef Ostermayer hat neuen Job

Nach Faymann

Josef Ostermayer hat neuen Job

Nach seinem Ausstieg aus der Politik hat der ehemalige Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) ein neues Betätigungsfeld gefunden: Wie die Universität für Angewandte Kunst am Dienstag bekannt gab, wird Ostermayer im Wintersemester 2016/17 als Gastprofessor fungieren.

Nachlesen: Das ist Faymanns neuer Job

Im Zuge dessen werde er den Studierenden seine "umfangreichen Erfahrungen und seine Expertise" im Bereich Kulturpolitik vermitteln, wie es heißt. An der Angewandten ist man voll des Lobs für den ehemaligen Minister: "Ostermayer erwarb sich als Kunst- und Kulturminister das Vertrauen breiter Kreise der Kunstszene, weil er der Kunst und ihren VertreterInnen einen wahrnehmbaren Platz im Feld der Politik zuerkannte und durch seinen, auf Interesse, Sachkompetenz und Leidenschaft gegründeten persönlichen Einsatz sicherte."

Im Rahmen einer Vorlesungsreihe mit diskursiven Elementen werde er unter anderem "die Möglichkeiten und Grenzen sowie die gesellschaftlichen Potenziale und Gefahrenzonen darstellen und zur Diskussion stellen".
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen