Sonderthema:
Lockl gründet Kommunikationsfirma

Eigenes Unternehmen

© APA

Lockl gründet Kommunikationsfirma

Ex-Grünen Bundesparteisekretär Lothar Lockl hat nach seinem Abgang im Februar nun die Weichen für seine berufliche Zukunft gestellt. Er wird gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen "brainbows" in den kommenden Wochen das neue Kommunikationsberatungsunternehmen "Lothar Lockl Strategie GmbH" gründen. Schwerpunkte sind die Bereiche Kommunikations-, Medien- und Strategieberatung, Kampagnenplanung sowie Beratung in Umwelt- und Konsumentenschutzfragen.

Zusammen mit Langthaler
Lockl wird am neuen Unternehmen 85 Prozent, "brainbows" 15 Prozent halten. Bei letzerem Unternehmen ist die frühere Grün-Politikerin Monika Langthaler engagiert. "Lockl Strategie" soll laut Eigendefinition an der Schnittstelle von Politik, Medien, Wirtschaft und NGOs tätig sein.

Lockl als Brückenbauer
Der ehemalige Grün-Politiker sieht sich dabei als "Brückenbauer": "Nach meinen Erfahrungen in der Zivilgesellschaft und der Politik werde ich nun im Wirtschaftsbereich konkrete Initiativen unterstützen, die modernes Wirtschaften, Umweltschutz und soziale Verantwortung miteinander verbinden. Die Kooperation zwischen innovativen Unternehmen und NGOs wird dabei ein zentraler Schwerpunkt sein."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen