Mindestsicherung steht im Entwurf

Begutachtung

© sxc

Mindestsicherung steht im Entwurf

SPÖ-Sozialminister Rudolf Hundstorfer hat den Begutachtungsentwurf für die bedarfsorientierte Mindestsicherung ausgeschickt. Wesentlicher Unterschied zum Vertragsentwurf vor einem Jahr ist, dass die monatliche Auszahlung der Mindestsicherung 12 statt 14 mal vorgenommen wird. Der Wert beträgt 744 Euro.

Der Bund wird für die Einführung der bedarfsorientierten Mindestsicherung 140 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung stellen. Darin sind neben den Kosten für die Erhöhung der Notstandshilfe die Ausfallshaftung der Krankenversicherung und der erhöhte Personalbedarf für das AMS inkludiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen