Rechnungshof: Keine Mehrheit im 1. Wahlgang

Steger vorne

Rechnungshof: Keine Mehrheit im 1. Wahlgang

Im ersten Wahlgang hat es im Hauptausschuss laut Sitzungsteilnehmern keine Mehrheit für einen Rechnungshofkandidaten gegeben. SPÖ, Grüne, NEOS und Team Stronach unterstützten den Rechnungshof-Spitzenbeamten Gerhard Steger, der damit zwar mit 14 Stimmen vorne lag - auf eine Mehrheit fehlte ihm aber genau eine Stimme.

Insgesamt hat der Hauptausschuss 28 Mitglieder. Die acht ÖVP-Mandatare unterstützten die steirische Rechnungshofdirektorin Margit Kraker, die sechs Freiheitlichen die neoliberale Ökonomin Barbara Kolm.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen