Steiermark: Voves als LH angelobt

Von Fischer

Steiermark: Voves als LH angelobt

Franz Voves (S) ist am Freitag von Bundespräsident Heinz Fischer zum steirischen Landeshauptmann angelobt worden. Mit Handschlag und Unterschrift besiegelte er den Beginn seiner zweiten Amtszeit, Beistand erhielt er dabei von Bundeskanzler und SPÖ-Chef Werner Faymann. Voves gab sich gegenüber Journalisten zuversichtlich, dass der Regierungspakt mit der ÖVP in der Steiermark halten werde: "Ich bin mir sehr sicher, dass es klappen wird."

Scherzender Bundespräsident
Mit einer vielköpfigen steirischen Delegation war Voves im Leopoldinischen Trakt der Hofburg erschienen. Fischer kam bei der Angelobung nicht umhin, seine humanistische Ader auszuleben: "Das trifft sich ja sehr gut, denn im Lateinischen heißt es 'voveo' - 'ich gelobe', und 'du gelobst' - 'voves'." "Herzlichen Dank, Herr Bundespräsident", zollte ihm der frisch Angelobte Respekt, bevor es zu einer "Gratulationstor" durch die Präsidentenräumlichkeiten ging.

Umgänglich zeigte sich Voves auch was die Regierungspartnerschaft in seinem Bundesland betrifft. "Wir haben einen dicken Schlussstrich gezogen", versicherte er, dass es sobald keinen Streit mit der steirischen ÖVP geben werde. Man habe den Wählerwillen, dass es ein Miteinander geben solle, sehr gut verstanden und Befindlichkeiten zur Seite gelegt. Zudem würden große Aufgaben wie Budgetkonsolidierung und Verwaltungsreform im Bundesland anstehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen