Video zum Thema Westenthaler-Tochter: Emotionales Posting
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Emotionales Posting

Westenthaler-Tochter: "Wir schaffen das"

Peter Westenthaler muss zumindest für vier Monate ins Gefängnis. Das Urteil trifft auch seine Tochter Conni Westenthaler hart – ihr fehle nach dem herben Schlag der "Glaube an die Gerechtigkeit und die Menschheit in diesem Land", postet sie auf ihrem Facebook-Profil. Der Ex-Politiker bekam im Verfahren um eine Förder-Million an die heimische Fußball-Bundesliga sowie eine 300.000-Euro-Zahlung der Österreichischen Lotterien an das BZÖ sechs Monate der ursprünglich über ihn verhängten teilbedingten Strafe von 30 Monaten erlassen.

 

Connie: "Wir schaffen das gemeinsam"

Westenthalers Tochter steht hinter ihrem Vater. In ihrem emotionalen Posting bestärkt sie seine Kraft und spricht ihm Mut zu: "Papa, vergiss' was manche Leute schreiben sagen oder denken, die haben keine Ahnung wer du bist und was du schon alles erreicht hast. Du bist unheimlich stark und ich bin mir sicher, dass du das alles überstehst."

Nachdem der Oberste Gerichtshof (OGH) im vergangenen Oktober den erstinstanzlichen Schuldspruch wegen schweren Betrugs und Untreue bestätigt hatte, machten sich Peter Westenthalers Verteidiger Thomas Kralik und Ernst Schillhammer nun vor dem Oberlandesgericht (OLG) für einen deutlichen Strafnachlass stark. Sein Mandant sei in den vergangenen sieben Jahren "durch die Hölle gegangen", sagte Kralik. Conni Westenthaler stellt sich zu ihrem Vater: "Wir schaffen das gemeinsam! Ich weiß, es wird sich jetzt viel ändern und wir müssen ordentlich zurückstecken, aber das ist halb so schlimm, denn wir haben uns. Egal was passiert, ich steh hinter dir und schau alle böse an"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at  
Es gibt neue Nachrichten