"> Wiener ÖVP präsentierte ihre Kandidaten
Wiener ÖVP präsentierte ihre Kandidaten

Keine Überraschungen

Wiener ÖVP präsentierte ihre Kandidaten

Die Wiener ÖVP hat am Donnerstag ihre Kandidaten für die Wien-Wahl im Herbst präsentiert. Parteiobfrau Christine Marek stattete dazu mit ihrem Team dem Rathausplatz einen Besuch ab. Bei hochsommerlichen Temperaturen versprach sie "frischen Wind", den Wien so dringend brauche.

"Gute Mischung aus Profis und Quereinsteigern"
Marek sprach von einer "guten Mischung" aus politischen Profis und Quereinsteigern. Durchaus realistische Chancen auf einen erstmaligen Einzug ins Stadtparlament haben etwa die Gesundheitsjournalistin Irmgard Bayer, die auf dem zehnten Platz der Landesliste nominiert ist, und die ehemalige Sprecherin von Ex-Innenminister Ernst Strasser, Karin Holdhaus (Platz 8).

Sebastian Kurz als "junges Talent" präsentiert
Schwimmer Dinko Jukic, der im Wahlkreis Meidling antritt, ist der wohl prominenteste Neuzugang. Als "junges Talent" wurde Sebastian Kurz präsentiert. Der Chef der Jungen ÖVP hat den dritten Platz auf der Landesliste ergattert, gleich hinter Marek und Klubchef Matthias Tschirf. "Sebastian Kurz ist einer meiner wichtigsten neuen Player", rühmte Marek ihren Kandidaten. Der 23-Jährige ist laut ihren Angaben unter anderem als "Kampfansage an die Sprücheklopfer von Rechts" zu verstehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen