ÖVP will neuen ORF-Chef

Politik-Insider

ÖVP will neuen ORF-Chef

In der ÖVP ist man höchst unzufrieden mit dem ORF und will die ORF-Wahl am 9. August dafür nützen, einen eigenen ORF-General zu installieren. Die SPÖ unterstützt bekanntlich den amtierenden General Alexander Wrabetz.

Grasl/Rammerstorfer
Der logische ÖVP-Kandidat für die ORF-Spitze wäre der derzeitige Finanzchef Richard Grasl. Dieser soll aber noch unentschieden sein. Daher würde VP-Chef Reinhold Mitterlehner hinter den Kulissen nun den OÖ-Landesdirektor Kurt Rammerstorfer favorisieren, berichten ÖVP-Insider. Der Ex-ORF-Radiodirektor hat freilich noch keine Mehrheit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen