Jetzt hat es auch Mörtel erwischt

"richardlugner.at" wirbt für Viagra

Diesen Einstand hat sich der Society-Baumeister wohl anders vorgestellt. Nachdem er bereits mit seinem Wahl-Manifest für den einen oder anderen Lacher sorgte, biegt auch schon der nächste Fauxpas um die Ecke. Die Domain richardlugner.at  wurde offenbar von einem Spaßvogel gekauft, anders ist es nicht zu erklären, warum die Adresse gerade auf eine Seite für Potenzmittelchen verlinkt.

Nicht der erste Fall
Doch der Baumeister und Neo-Politiker befindet sich in bester Gesellschaft. Zuvor hat es schon Strachhe, khol2016.at und norbert-hofer.at erwischt. Nebst den pikanten Werbe-Sujets ist auf der Seite schließlich zu lesen: "Vorsicht. Diese Website kann Spuren von Satire enthalten." Lugner selbst wird es wohl mit einem Augenzwinkern zur Kenntnis nehmen. 

Video zum Thema Lugner: "Es gewinnt immer der Kasperl"
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen