Sonderthema:
Alarmierende Suizid-Rate bei US-Armee Alarmierende Suizid-Rate bei US-Armee

Ratlosigkeit

© Retuers

 

Alarmierende Suizid-Rate bei US-Armee

Die US-Armee kämpft mit einer massiv steigenden Selbstmordrate unter ihren Soldaten. Während die amerikanischen Streitkräfte seit Beginn ihres Einsatzes in Afghanistan 761 tote Soldaten zu beklagen hatte, nahmen sich im selben Zeitraum 817 das Leben. Wie das TIME Magazine berichtet, gab es in den letzten fünf Jahren einen stetigen Anstieg der Selbstmordrate unter den Truppenangehörigen.

Psychologoscher Betreuung
Die US-Armee steht dem Problem hilflos gegenüber. Seit Jahren setzt man vermehrt auf psychologische Betreuung für die Soldaten und hohe Summen werden in diesem Bereich investiert. Doch die positiven Ergebnisse lassen bislang auf sich warten. Wie das TIME Magazine weiters berichtet, lassen neueste Studien vermuten, dass mehrmalige Kampfeinsätze die Suizid-Gefahr erhöhen. Um diese Gefahr zu reduzieren, müsste die Armee entweder ihre Truppenstärke deutlich erhöhen um somit eine höge Fluktuation an den Einsatzorten zu erlangen oder die Auslandseinsätze deutlich reduzieren.

US-Armee ratlos
General George Casey, ranghöchster Offizier der US-Armee, beklagte sich im TIME Magazine über den fehlenden Erfolg der bisherigen Bemühungen die Suizid-Rate zu verringern. Die US-Armee scheint ratlos. Man setzt nun auf die Sammlung von Informationen, und versucht alles über die persönlichen Beziehungen, letzten Gespräche, die Finanzen und andere Eigenschaften der Selbstmordopfer in Erfahrung zu bringen.

Stetiger Anstieg
Während in der amerikanischen Bevölkerung die Suizid-Rate in den letzten Jahren stabil geblieben ist, gab es bei den Truppen einen stetigen Anstieg. So verdoppelte sich die Selbstmordrate zwischen den Jahren 2001 und 2006. Auch in den letzten Jahren kam es zu einem erheblichen Anstieg. Waren es 2008 140 Soldaten die ihrem Leben ein Ende setzten, so waren es im vergangenem Jahr 160 Personen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen