Amok-Auto rast in Helsinki in Menschenmenge

Mindestens ein Toter

Amok-Auto rast in Helsinki in Menschenmenge

In der finnischen Hauptstadt Helsinki ist ein Auto in eine Menschenmenge gefahren - dabei wurden ein Mensch getötet und vier weitere Personen verletzt. Das teilte die finnische Polizei am Freitag mit. Sie gehe davon aus, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Rauschmitteln stand. Anzeichen für einen Terrorakt gebe es nicht, sagte ein Polizist dem Rundfunksender YLE.

Das Unglück ereignete sich den Angaben zufolge im Zentrum der Stadt. Der Fahrer sei in der Nähe des Unfallorts festgenommen worden, sagte die Polizei dem Sender YLE. Bisher habe man den Mann noch nicht vernehmen können. Laut dem Sender handelt es sich bei dem Festgenommenen um einen "Finnen in den 50ern".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Es gibt neue Nachrichten