Sonderthema:
Asli Erdogan bleibt wegen weiterer Anklage weiter in Haft

Türkei

Asli Erdogan bleibt wegen weiterer Anklage weiter in Haft

 Ungeachtet der von einem Gericht in Istanbul angeordneten Freilassung der Schriftstellerin Asli Erdogan muss diese weiter in Haft bleiben. Das teilte ihr Anwalt nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch mit.

Laut der Zeitung "Hürriyet Daily News" wurde zwar die Anklage wegen des Versuchs der "Zerstörung der staatlichen Einheit" mangels an Beweisen fallengelassen, die Ermittlungen wegen Mitgliedschaft in einer Terrororganisation werden jedoch fortgesetzt. Deshalb müsse die Autorin im Gefängnis bleiben. Das selbe gelte für die ebenfalls inhaftierte Linguistin Necmiye Alpay,

Auch der Herausgeber der pro-kurdischen Zeitung "Özgür Gündem", Inan Kizilkaya, und Chefredakteur Zana Kaya bleiben in Haft. Der Prozess soll am 29. Dezember beginnen. Die Staatsanwaltschaft hat für insgesamt neun Angeklagte, darunter Erdogan und Alpay, lebenslange Haft gefordert.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen