Sonderthema:

Lustige Überraschung

Baby-Seehund surft auf Board mit

Video zum Thema Surfer mit Seehund

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

London - Zwei Surfer waren mit ihren Boards unterwegs. Ein Seehund-Baby tauchte auf und wollte mitspielen. Immer wieder schaffte es die Robbe aufs Board, rutschte ab. Schließlich trennten sich ihre Wege.

Matthew Stanley wollte mit seinem Kumpel Andrew Flounders ein wenig die Wellen reiten. Sie brachten ihre Boards vor der britischen Küste ins Wasser. Matthew montierte seine GoPro-Kamera darauf und dann ging es los.

"Meeresungeheuer" taucht auf
Auf einmal touchierte ein unbekanntes Wesen den Fuß von Andrew, der Panik bekam. Sofort dachte er an einen Raubfisch oder Schlimmeres. Kurze Zeit später stellte sich heraus: Das "Ungeheuer" war nur ein neugieriges Seehund-Baby. Dann schien der junge Seehund keine Lust mehr auf eigenständiges Schwimmen zu haben, sondern wollte unbedingt aufs Board.

Robbe will mit Surfern zum Strand
Immer wieder rutschte das Tier ins Wasser, aber dann hatte es der Seehund geschafft und blieb auf dem Board. Das Glück währte nur wenige Momente, dann klatschte der Kleine wieder ins Wasser. Zusammen hatten die drei eine knappe Stunde Spaß, als die beiden Surfer an den Strand wollten. Das Seehund-Baby verfolgte sie - vergeblich. Wieder zu Hause angekommen rief Andrew die Behörden und informierte sie über den jungen Seehund.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen