Sonderthema:
Bizarre Hitler-Fotos, die Sie nie hätten sehen sollen

Neu entdeckt

Bizarre Hitler-Fotos, die Sie nie hätten sehen sollen

Der Aufstieg und Fall Adolf Hitlers wird durch zahlreiche Bild-Dokumente dokumentiert. Die meisten Zeigen den Nazi-Diktator bei seinem größten Talent: bei öffentlichen Reden. Zu beginn seiner Karriere fesselte er sein (betrunkenes) Publikum in deutschen Bierhallen, später gelang ihm dies mit gigantischen Menschenmassen.

Diashow Diese bizarren Hitler-Fotos hätten Sie nie sehen sollen

Diese Hitler-Fotos hätten Sie nie sehen sollen

Diese Hitler-Fotos hätten Sie nie sehen sollen

Diese Hitler-Fotos hätten Sie nie sehen sollen

Diese Hitler-Fotos hätten Sie nie sehen sollen

Diese Hitler-Fotos hätten Sie nie sehen sollen

Diese Hitler-Fotos hätten Sie nie sehen sollen

1 / 6

Das Selbstvertrauen in sein Auftreten war aber nicht so stark, wie man meinen könnte. Um besser steuern zu können, wie er bei seinen Reden aussieht, ließ er sich von seinem persönlichen Fotografen Heinrich Hoffmann bei Sprech-Übungen in seiner Privat-Wohnung fotografieren. Besonders ins Auge stechen damit Posen und Ausdrücke, die man von späteren "großen" Reden des Nazi-Diktators kennt.

Weil ihm die Bilder vermutlich peinlich waren, ließ Hitler die Fotos löschen. Hoffmann aber behielt die Bilder und so kommen sie jetzt, knapp 70 Jahre nach dem Ende der Nazis, ans Licht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen