ETA-Leute erschießen Polizisten

Terror nahe Paris

© AP

ETA-Leute erschießen Polizisten

Bei einem Schusswechsel mit mutmaßlichen Terroristen der baskischen Untergrundorganisation ETA ist nahe Paris ein französischer Polizist getötet worden. Der 52-jährige Beamte und ein Kollege hätten die drei oder vier mutmaßlichen ETA-Mitglieder bei dem Versuch überrascht, in dem Ort Dammarie-les-Lys ein Auto zu stehlen, teilte die spanische Polizei in der Nacht auf Mittwoch in Madrid mit. Die mutmaßlichen baskischen Separatisten hätten sofort das Feuer eröffnet. Einer von ihnen sei gefasst worden, den anderen beiden sei die Flucht gelungen, hieß es weiter.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen