Hai-Babys mit Kaiserschnitt gerettet

Kapstadt

Hai-Babys mit Kaiserschnitt gerettet

Eine amerikanische Familie ist am Strand in Kapstadt (Südafrika) auf einen toten Hai gestoßen. Als sich im Bauch des Fisches etwas bewegte, beschlossen die Urlauber, genauer nachzusehen. Ihr Verdacht: Der Hai könnte schwanger sein.

Einer der Männer griff mutig zum Messer und öffnete dem toten Tier in einer Art Kaiserschnitt den Bauch. Dann der große Moment: insgesamt drei Hai-Babys befanden sich im Inneren der gestrandeten Mutter. Wenige Minuten, nachdem der Mann das Messer ansetzt, schwimmt das erste Baby wieder im Meer. Ganz ungefährlich war die Prozedur, für die die Amerikaner im Internet gefeiert werden, allerdings nicht. Denn schon Hai-Babys werden mit messerscharfen Zähnen geboren.

Sehen Sie hier die beeindruckende "Geburt":

Video zum Thema Baby-Haie mit Kaiserschnitt gerettet

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Es gibt sowohl Hai-Arten die lebend gebären, als auch Haie, die Eier ablegen. Bei ersteren sind die kleinen nach der Geburt bereits voll entwickelt und alleine lebensfähig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen