Heißluftballon-Unglück in Ljubljana: 4 Tote Heißluftballon-Unglück in Ljubljana: 4 Tote Heißluftballon-Unglück in Ljubljana: 4 Tote Heißluftballon-Unglück in Ljubljana: 4 Tote

Slowenien

 

© EPA

© EPA

© EPA

Heißluftballon-Unglück in Ljubljana: 4 Tote

Bei einem schweren Heißluftballon-Unglück in Slowenien sind am Donnerstag in der Früh mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Wie die slowenische Nachrichtenagentur STA berichtete, krachte der Ballon mit 32 Menschen an Bord gegen einen Baum und fing Feuer.

Bei dem Unfall in Ljubljana wurden laut Medienberichten 28 Personen verletzt, sechs davon erlitten schwere Verbrennungen. Unter den Verletzten befanden sich sechs Kinder. Zur Zeit des Unfalls waren 30 Passagiere sowie der Pilot und Kopilot an Bord.

Ballon krachte gegen Baum und fing Feuer

Nach Aussagen eines Beteiligten ereignete sich der Unfall bei der Landung kurz vor 8.00 Uhr, berichtete die Tageszeitung "Slovenske novice". Der Heißluftballon krachte vermutlich wegen einer Windböe gegen einen Baum nahe einer Hauptstraße zwischen Ljubljana und dem Vorort Ig. Zur Zeit des Unglücks gab es über Ljubljana ein Gewitter.

Bei dem Crash wurde das Gasventil abgeschlagen und das Gas strömte aus, kurz darauf fing der Ballon Feuer. Laut Augenzeugen sprangen Menschen aus dem Korb, teilweise fielen sie auch heraus. Von offizieller Seite war die Ursache des Unglücks noch unklar, teilte die Polizei mit.

Der Großteil der Verletzten wurde in das Uni-Krankenhaus in Ljubljana gebracht, weitere Verletzte auch in andere Krankenhäuser in Slowenien. Auch Rettungshubschrauber waren im Einsatz.

Unter den Passagieren, die aus verschiedenen Orten Sloweniens kommen, waren auch zwei Italiener. Das österreichische Außenministerium war in Kontakt mit den Behörden in Slowenien. Ob sich Österreicher unter den Toten oder Verletzten befanden, war Donnerstagmittag noch unklar.

Diashow Ballon-Absturz fordert vier Tote
Unglück in Slowenien

Unglück in Slowenien

Der Heißluftballon krachte gegen einen Baum und fing Feuer.

Unglück in Slowenien

Unglück in Slowenien

Der Heißluftballon krachte gegen einen Baum und fing Feuer.

Unglück in Slowenien

Unglück in Slowenien

Der Heißluftballon krachte gegen einen Baum und fing Feuer.

Unglück in Slowenien

Unglück in Slowenien

Der Heißluftballon krachte gegen einen Baum und fing Feuer.

Unglück in Slowenien

Unglück in Slowenien

Der Heißluftballon krachte gegen einen Baum und fing Feuer.

1 / 5
  Diashow

 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
„Heute Show“ veröffentlicht Schmähgedicht über Österreich
FPÖ-Wähler „Heute Show“ veröffentlicht Schmähgedicht über Österreich
Die Redaktion um Oliver Welke hat nun selbst ein Schmähgedicht verfasst. 1
Frau schnitt Schwangeren Baby aus dem Bauch
100 Jahre Haft Frau schnitt Schwangeren Baby aus dem Bauch
Die Mutter überlebte trotz schwerer Verletzungen. 2
Mutter ließ Kleinkinder nachts gefesselt im Hinterhof
Nachbar rief Polizei Mutter ließ Kleinkinder nachts gefesselt im Hinterhof
Ein Nachbar hat die Kinder in der Nacht weinen gehört und die Polizei alarmiert. 3
Irrer Kim hält sich "Vergnügungsbrigade"
Nordkorea Irrer Kim hält sich "Vergnügungsbrigade"
Der nordkoreanische Diktator sorgt immer wieder für Schocknachrichten. 4
Hat Trump eine 13-Jährige vergewaltigt?
Schlimme Vorwürfe Hat Trump eine 13-Jährige vergewaltigt?
Der Präsidentschaftskandidat dementiert die Vorwürfe. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
„Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Kriminalität „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
Was die Polizei unternimmt um den Hotspot zu entschärfen.
News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
News TV News TV: Stichwahl Umfrage & Wahlplakate
Themen: Umfrage zur Stichwahl, Hofburg-Kandidaten präsentierten Wahlplakate, „Aktion scharf“ am Wiener Praterstern
FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Hofburg-Wahl FPÖ präsentiert Wahlplakate von Hofer
Die FPÖ plakatiert ihren Präsidentschaftskandidaten Norbert Hofer im Stichwahlkampf als "Stimme der Vernunft".
Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Hofburg-Wahl Hofer und Van der Bellen Kopf an Kopf
Die erste Umfrage zur Stichwahl der Bundespräsidentenwahl.
So chaotisch sind IS-Kämpfer
Islamischer Staat So chaotisch sind IS-Kämpfer
Kurdischen Kämpfern ist eine Helmkamera eines IS-Kämpfers in die Hände gefallen. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie chaotisch und panisch die Kämpfer der Extremistenmiliz vorgehen.
Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Roter Planet Spektakuläres Panorama-Foto vom Mars
Die NASA setzte das 360 Grad Foto aus mehreren Aufnahmen zusammen, die der Mars-Rover Curiosity Anfang April an die Erde gefunkt hatte.
Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Angeschossen Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Am Donnerstag ist ein Mann außerhalb des Gebäudes des Fernsehsenders Baltimore TV anschossen worden. Laut Polizeiangaben reagierte der Mann nicht auf die Anweisungen der Polizeibeamten.
Luftangriff auf Klinik - Tote
Serien - Aleppo Luftangriff auf Klinik - Tote
Die syrische Regierung hat jede Verantwortung für die Luftangriffe auf das Krankenhaus zurückgewiesen. Die syrische Luftwaffe habe nichts damit zu tun, berichtete das staatliche Fernsehen am Donnerstag.
Schlägerei im türkischen Parlament
Visumsbefreiung Schlägerei im türkischen Parlament
Wegen einer Schlägerei im türkischen Parlament verzögert sich dort die Arbeit an Gesetzen für die Visumsbefreiung in der Europäischen Union bis kommende Woche.
News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Ein Toter News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Außerdem: FPÖ will Wirtin strafverfolgen lassen & Kuriose Verfolgungsjagd in Chile

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.