Horror-Trip: Achterbahn hing fest

Vier Verletzte

Horror-Trip: Achterbahn hing fest

Im südkalifornischen Vergnügungspark "Six Flags Magic Mountain" hat sich am Montagabend (Ortszeit) eine Achterbahn mit zwei Dutzend Menschen schräg festgefahren. Ein Ast von einem Baum sei auf die Schienen des "Ninja Roller Coaster" gefallen, berichtete die "Los Angeles Times" unter Berufung auf eine Sprecherin der Anlage. Dabei seien vier Menschen verletzt worden.

Video zum Thema Achterbahn hing wegen Ast fest

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.



Die festsitzenden Fahrgäste wurden über Leitern von der Feuerwehr befreit. Der Unfall passierte in etwa sieben Meter Höhe. Die Rettung dauerte mehrere Stunden. "Six Flags Magic Mountain" in Santa Clarita, westlich von Los Angeles, zählt mit über 100 Fahrgeschäften und Attraktionen zu den größten Vergnügungsparks in den USA.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen