ISIS bekennt sich zu Terror in London

Messer-Attacken

ISIS bekennt sich zu Terror in London

Nach dem Terroranschlag in London mit mindestens sieben Toten hat sich die Terror-Miliz "Islamischer Staat" am Sonntagabend dazu bekannt. Kämpfer des Islamischen Staates hätten die Tat ausgeführt, meldete das IS-Sprachrohr Amaq in einem Bekenntnis im Internet.

Die Polizei in London nahm am Sonntag zwölf Menschen fest, die sie mit dem Anschlag in Verbindung bringt. Die drei Angreifer waren am Tatort erschossen worden. 21 Menschen schwebten am Sonntag noch in Lebensgefahr.

Es war der dritte Anschlag binnen knapp drei Monaten in Großbritannien. Premierministerin Theresa May verurteilte die "bösartige Ideologie des islamistischen Extremismus", die hinter diesen Taten stecke.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen