Sonderthema:
Irrer Kim will Lionel Messi holen

Verrückter Traum

Irrer Kim will Lionel Messi holen

Lionel Messi, Fußball-Superstar in Diensten des FC Barcelona, soll nach Nordkorea. Er soll zwar nicht als Spieler in das kommunistische Land wechseln, aber zumindest  der International Football Academy in der Hauptstadt Pjöngjang einen Besuch abstatten.

Han Un-Gyong, nordkoreanische Vertreterin im asiatischen Kontinentalverband AFC, erklärt: "Alle Kinder in unserem Land lieben Messi und verfolgen über das Internet seine Spiele."

Diktator Kim Jong-un umgibt sich gerne mit Sportstars: so hat ihn Ex-NBA-Star Dennis Rodman bereits mehr als einmal besucht. Ob sich Lionel Messi zu einer Reise in das unterdrückte Land überreden lässt, darf aber zumindest bezweifelt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen