Sonderthema:
Vier Menschen sterben nach Essen in Lokal

Japan

Vier Menschen sterben nach Essen in Lokal

In Japan sind vier Menschen an einer Lebensmittelvergiftung gestorben, nachdem sie in Restaurants einer Barbecue-Kette gegessen hatten. Eine etwa 70-jährige Frau sei in Toyama gestorben, nachdem sie dort in einer "Yakiniku-zakaya Ebisu"-Filiale gegessen hatte, teilte am Donnerstag ein Behördensprecher in der zentraljapanischen Stadt mit.

Auch Sechsjähriger unter den Toten
Laut Medienberichten starben zudem zwei weitere Familienmitglieder nach dem Essen, unter ihnen ein Sechsjähriger. Zudem sei in einem Restaurant der Kette in Fukui ebenfalls in Zentraljapan ein weiterer Bub gestorben.

Nach Informationen des Fernsehsenders NHK wurden 21 Menschen mit Lebensmittelvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert. Bei Untersuchungen sei festgestellt worden, dass die Erkrankungen auf Coli-Bakterien zurückzuführen seien.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen