Dänemark

Dänemark

Dänemark

Jetzt spricht die Nackt-Politikerin

Ihr freizügiges Kleid machte aus ihr weltweit einen Star. In Dänemark wird Nikita Klæstrup (20) trotzdem auch als Politikerin ernst genommen. Das erklärt die junge Frau zumindest in einem Interview mit "Blick".

Dass ihr Kleid, das sie Ende Jänner beim 110-Jahr-Jubiläum ihrer Partei, der Jungen Konservativen, getragen hat, nicht überall gut ankam, ist der 20-Jährigen bewusst, verstehen kann sie es allerdings nicht. "Eine Frau sollte tun und lassen können, was sie will. Ob sie arbeiten oder zu Hause bleiben will, ob sie Hausfrau und Mutter sein oder Pornodarstellerin werden möchte. Dabei soll sie immer ernstgenommen werden. Ich bin der Beweis dafür, dass das geht. Im Prinzip bin ich die letzte Stufe des Feminismus."

Nikita Klaestrup © Instagram

(c) Twitter/ Nikita Klæstrup

Nach ihrem Studium kann sich Klæstrup vorstellen in die Politik zu gehen. Dann würde sie sich allerdings seriöser kleiden. Allerdings kann sie sich auch vorstellen, sich für den Playboy auszuziehen - wenn das Angebot stimmt...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen