Lehrerin fordert Oralsex von Schüler

Skandal

Lehrerin fordert Oralsex von Schüler

Im US-Bundesstaat Ohio muss sich derzeit eine Mathematik-Lehrerin vor Gericht verantworten. Die 32-jährige Jessica Langford soll mehrmals Sex mit einem minderjährigen Schüler gehabt haben. Ihr droht eine mehrjährige Haftstrafe.

Langford arbeitete als Mathe-Lehrerin an der Miamisburg Middle School. Im Mai standen dann aber nicht Gleichungen auf dem Stundenplan, sondern etwas ganz Anderes. Die 32-Jährige wurde im Schulgebäude dabei erwischt, wie sie Oralsex mit einem erst 14-jährigen Schüler hatte.

Der Schüler erzählte einem Freund davon dieser ging sofort zum Direktor. Die Affäre flog auf, Langford verlor ihren Job und wurde verhaftet. Vor Gericht bekannte sich die US-Amerikanerin für „nicht schuldig“. Die Anklage wirft ihr unrechtmäßiges sexuelles Verhalten gegenüber einem Minderjährigen in mindestens drei Fällen vor.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten