Sonderthema:
Holland will Putins Tochter ausweisen

MH17-Abschuss

Holland will Putins Tochter ausweisen

193 Holländer kamen beim Flugzeugabschuss in der Ukraine ums Leben. Es scheint fix, dass pro-russische Rebellen für den Massenmord verantwortlich sind. Die ersten 80 Leichen wurden bereits nach Holland überführt.

Jetzt richtet sich die Wut gegen Putins engstes Umfeld. Der russische Präsident hat zwei Töchter: Maria (29) und Jekaterina (27). Maria Putina lebt in einem Luxus-Penthouse in Den Haag, ist mit dem niederländischen Bankmanager Jorrit Faassen verheiratet. Faassen arbeitet seit Jahren für Russlands Energiekonzern Gazprom.

Wutrede. Pieter Broertjes, Bürgermeister von Hilversum, forderte nun die sofortige Ausweisung der Putin-Tochter Maria: „Das wäre die ultimative Sanktion an die Adresse des russischen Präsidenten“, sagte er.

In Hilversum werden die Opfer der MH17-Katastrophe von Forensik-Experten identifiziert. Inzwischen entschuldigte sich Broertjes für seine Wutrede: „Die Aussage war Ausdruck eines Gefühls von Ohnmacht, die viele Leute nachvollziehen können“, schickte er via Twitter. Aus Sorge über Attacken gegen Maria Putina hat die Polizei ihre und die Bewachung der Russen-Botschaft in Den Haag verstärkt.

(wek)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen