Mädchen von 12 Männern vergewaltigt

Empörung in Indien

© Screenshot

Mädchen von 12 Männern vergewaltigt

Die Empörung in Indien ist groß, man spricht sogar von einer "nationalen Schande": 45 Minuten lang belästigen circa zwölf Männer ein junges Mädchen (16). Niemand hilft, ein Journalist sieht zu und holt sogar noch ein Kamerateam um bessere Bilder von dem Vorfall zu bekommen, berichtet der "Spiegel".

Das Mädchen hat gerade das Lokal "Club Mint" verlassen, als die Männer über sie herfallen. Sie reißen ihr die Kleider vom Leib, schlagen sie, aber niemand kümmert sich um das schreiende Mädchen. Zufällig war auch Gaurav Jyoti Neog vor Ort. Aber auch der Journalist denkt gar nicht daran einzuschreiten, stattdessen ruft er ein Kamerateam herbei, das den Gewaltexzess rund 20 Minuten lang filmt.

Seither fragen sich immer mehr Menschen in Indien, wie sicher eigentlich Frauen in ihrem Land sind. Indien gilt als eines der frauenfeindlichsten Länder der Welt, laut einer Studie gibt es kaum wo mehr Fälle von häuslicher Gewalt und sexueller Nötigung. Aber auch die Journalisten bekommen ihr Fett weg. Ministerpräsident Gogi kritisiert den Reporter: "Dies war ein Fall von unethischem Journalismus."

Die Polizei sucht jetzt fieberhaft nach den Tätern, aber sechs der mutmaßlichen Täter, darunter der Hauptverdächtige, sind verschwunden.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Teenie vergewaltigt österreichisches Au-Pair-Mädchen
Sex-Attacke Teenie vergewaltigt österreichisches Au-Pair-Mädchen
Haft: Ein 15-Jähriger hat in England eine Österreicherin brutal vergewaltigt. 1
Porno-Falle in Urlauber-Hotspot
Vorsicht Porno-Falle in Urlauber-Hotspot
Vor allem junge Touristinnen gehen den Filmern offenbar auf den Leim. 2
Nordkoreas geheime Sex-Partys mit jungen Mädchen
Brisante Enthüllungen Nordkoreas geheime Sex-Partys mit jungen Mädchen
200 Jungfrauen sollen der Elite des Landes Vergnügen bereiten. 3
Video zeigt brutale Prügel-Attacke auf Touristen
In Thailand Video zeigt brutale Prügel-Attacke auf Touristen
Eine britische Familie wurde Opfer einer brutalen Gang. 4
Frau (41) starb nach wochenlanger Gefangenschaft
Ehepaar sperrte sie ein Frau (41) starb nach wochenlanger Gefangenschaft
Das Ehepaar wurde unter dringendem Tatverdacht verhaftet. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
So chaotisch sind IS-Kämpfer
Islamischer Staat So chaotisch sind IS-Kämpfer
Kurdischen Kämpfern ist eine Helmkamera eines IS-Kämpfers in die Hände gefallen. Auf den Aufnahmen ist zu sehen, wie chaotisch und panisch die Kämpfer der Extremistenmiliz vorgehen.
Spektakuläres Panorama-Foto von Mars
Roter Planet Spektakuläres Panorama-Foto von Mars
Die NASA setzte das 360 Grad Foto aus mehreren Aufnahmen zusammen, die der Mars-Rover Curiosity Anfang April an die Erde gefunkt hatte.
Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Angeschossen Mann bedroht TV-Studio im Pandakostüm
Am Donnerstag ist ein Mann außerhalb des Gebäudes des Fernsehsenders Baltimore TV anschossen worden. Laut Polizeiangaben reagierte der Mann nicht auf die Anweisungen der Polizeibeamten.
Luftangriff auf Klinik - Tote
Serien - Aleppo Luftangriff auf Klinik - Tote
Die syrische Regierung hat jede Verantwortung für die Luftangriffe auf das Krankenhaus zurückgewiesen. Die syrische Luftwaffe habe nichts damit zu tun, berichtete das staatliche Fernsehen am Donnerstag.
Schlägerei im türkischen Parlament
Visumsbefreiung Schlägerei im türkischen Parlament
Wegen einer Schlägerei im türkischen Parlament verzögert sich dort die Arbeit an Gesetzen für die Visumsbefreiung in der Europäischen Union bis kommende Woche.
News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Ein Toter News TV: Wintereinbruch sorgt in Kärnten für Chaos
Außerdem: FPÖ will Wirtin strafverfolgen lassen & Kuriose Verfolgungsjagd in Chile
Ban Ki-Moon besorgt um Österreichs Asylpolitik
UNO-Generalsekretär Ban Ki-Moon besorgt um Österreichs Asylpolitik
UNO-Generalsekretär Ban Ki-Moon warnte im Nationalrat vor einer restriktiven Flüchtlingspolitik in Österreich.
So wird Wiens neues U-Bahnnetz
Wiener Linien So wird Wiens neues U-Bahnnetz
Die Wiener Linien bauen das U-Bahnnetz aus: die U1 wird bis Oberlaa verlängert, die U2 wird über eine neue Strecke bis zum Wienerberg führen, die U5 wird über eine neue Strecke bis zum Elterleinplatz führen.
Was passierte mit 43 vermissten Studenten?
Mexiko Was passierte mit 43 vermissten Studenten?
Der Fall der 43 vermissten Studenten hat Mexiko noch immer fest im Griff.
Maddie McCann - Was wirklich passierte
Verdächtige Maddie McCann - Was wirklich passierte
Maddie McCann - Was wirklich passierte

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.