Mann lebte unter der Identität eines Toten

Mehr als 20 Jahre lang

Mann lebte unter der Identität eines Toten

"Terry Jude Symansky" - das ist der Name eines Toten, unter dessen Namen Richard Hoagland nun mehr als zwei Jahrzehnte gelebt hat. Eine einfache Internet-Recherche ließ ihn jetzt auffliegen.

Neue Identität aufgebaut

In den frühen 90er-Jahren verließ Hoagland seine Frau und vier Kinder, um sich eine neue Identität aufzubauen. Das FBI würde ihn suchen, weshalb er das Land verlassen müsse, erklärte er damals seiner Familie. Seit 2003 galt er schließlich als tot.

Doch dann hatte Hoagland die Sterbeurkunde von Terry Symansky gefunden, berichtet die "Washington Post". Er nutzte diese, um sich eine Geburtsurkunde mit der Identität Symanskys aus Ohio zu besorgen. Auch einen Führerschein machte Hoagland unter dem falschen Namen - eine Krankenversicherungskarte fertigte er sich einfach selbst an.

Internet-Recherche

Mehr als 20 Jahre lang ging der Identitätsdiebstahl gut, doch letzte Woche standen plötzlich Detektive vor der Tür seiner zweiten Ehefrau. Diese hatte er 1995 unter der Identität des Toten geheiratet, er hatte ihr jedoch nie etwas von seiner Vergangenheit als "Richard Hoagland" erzählt.

Aufgefallen ist der Identitäts-Diebstahl schließlich, als der Neffe des bereits toten Terry Symansky auf der Seite "Ancestry.com" seine Familiengeschichte erforschte. Dabei entdeckte er verwundert, dass jemand unter dem Namen seines Onkels in Florida leben soll. Dennoch wartete er drei Jahre, bis er sich an die Polizei wandte. Die Begründung dafür: Er hatte Angst vor dem Mann, der die Identität seines toten Verwandten stahl.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen