Besondere Ehre

Besondere Ehre

1 / 2

Motte mit Mini-Genitalien nach Trump benannt

Der künftige US-Präsident Donald Trump ist zum Namensgeber für ein kleines Flatter-Tier geworden. Weil die goldenen Schuppen auf dem Kopf einer neu entdeckten Mini-Motte einen kanadischen Wissenschafter an die charakteristische Frisur des Rechtspopulisten erinnerten, taufte er das Tier auf den Namen Neopalpa donaldtrumpi. Ein weitere Besonderheit der Motte: Die Genitalien sind im Vergleich zu denen der „Neopalpa neonata“ kleiner und stark gekrümmt.

Mit der Namensgebung war allerdings weniger eine Ehrbezeugung für Trump verbunden als eine Mahnung zum Umweltschutz: Er wolle "die Aufmerksamkeit eines größeren Publikums auf die anhaltende Notwendigkeit des Schutzes empfindlicher Lebensräume in den USA lenken", schrieb der Forscher Vazrick Nazari am Dienstag in einer Fachpublikation.

Die rund neun Millimeter lange Motte ist das erste Tier, das offiziell nach Trump benannt wurde. Der scheidende Präsident Barack Obama ist Namensgeber von gleich neun Tieren, unter ihnen ein Korallenfisch aus Hawaii und eine Falltür-Spinne.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten