Nobelpreisträger unter Hausarrest

ElBaradei

© APA/ Schlager

Nobelpreisträger unter Hausarrest

Die ägyptischen Behörden haben Friedensnobelpreisträger Mohammed ElBaradei unter Hausarrest gestellt. Diese Angaben machten am Freitag Polizisten, die vor dem Haus des Oppositionspolitikers und ehemaligen IAEO-Generaldirektors in Kairo stationiert waren. In Ägypten protestieren derzeit Zehntausende Menschen gegen die Regierung von Präsident Hosni Mubarak.

   Die Sicherheitskräfte gingen mit Wasserwerfern und Tränengas gegen die Demonstranten vor. ElBaradei hatte sich zuvor den Protesten Zehntausender Menschen gegen die Herrschaft Mubaraks angeschlossen. Der frühere Leiter der Internationalen Atomenergieorganisation mit Sitz in Wien war am Donnerstag in seine Heimat zurückgekehrt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen